Cécile von Theodora Flipper

Cécile von Theodora Flipper
Cécile’s Blog Theodora Flipper gehört zu den Top Plus Size Blogs Deutschlands. Für mich ist sie nicht nur eine Bloggerin, der ich gerne folge, sondern eine Freundin, mit der man sich über weitaus mehr Themen unterhalten kann, als nur Fashion. Ihre herzliche Art macht sie für mich sehr besonders, denn die bewahrt sie immer: egal ob gegenüber Freunden, auf Events oder bei Herausforderungen. Hier könnt ihr mehr über Cécile erfahren:
Cécile von Theodora Flipper

Liebe Cécile,

Welches sind Deine 3 Lieblingsoutfits, die Du 2016 auf Deinem Blog gezeigt hast?

Meine 3 liebsten Outfits waren ganz klar diese hier:
Ganz aktuell und Diva pur – ein Look den ich so auch immer wieder gerne zu besonderen Anlässen tragen würde.
Auch diesen lässigen Look trage ich tatsächlich oft und sehr gerne. Meistens dann in abgewandelter Form mit wechselnden Cardigans.
Dieses feminine Sommerkleid habe ich 2016 auch sehr gerne getragen.

Erzähl uns doch mal was, das das Internet noch gar nicht weiß: welches Deiner Hobbies oder welche Deiner Leidenschaften wird aus deinem Blog gar nicht ersichtlich?

Hmm..eine schwierige Frage, da ich ja schon sehr viele Dinge mit meinen Lesern teile und meine größte Leidenschaft (Mode) ja quasi mein Blog ist. Was aber sicher noch nicht viele wissen ist, dass ich sehr gerne tanze und einige Britney Spears Choreografien kenne.

Was hat sich seit Eröffnung Deines Blogs für Dich geändert?

Ganz klar das Design – dieses hat sich schon einige Male geändert und es wird sich sicher auch noch weiter verändern. Mein Stil! Der hat sich im Laufe der Jahre auch ein bisschen verändert und ist sicherer geworden.

Wie siehst Du Deine Zukunft als Bloggerin? Worauf dürfen wir uns noch freuen?

Ich plane auf dem Blog ein paar Rubriken mehr und möchte künftig nicht nur noch das Thema Fashion behandeln. Ihr dürft also gespannt sein.

Wer sind Deine Stilvorbilder?

Stilvorbilder habe ich viele die immer wieder variieren. Besonders gut gefällt mir der Stil von Tanesha Awasthi und Nina Suess.

Wie gehst Du mit negativer Kritik oder gemeinen Kommentaren um?

Negative Kommentare lasse ich mittlerweile nicht mehr an mich heran. Ich mache mir immer bewusst, dass es Menschen sind die vermutlich ihren Alltagsfrust oder ihre Unzufriedenheit nicht anders bewältigen können und willkürlich beleidigen müssen. Viel mehr würde mich ein gemeiner Kommentar von Freunden oder Familie verletzen. Negative, aber konstruktive Kritik nehme ich an und denke darüber nach. Ob ich daraufhin etwas an meinem Stil verändere ist wieder ein anderes Thema, da Geschmäcker ja unterschiedlich sind. Anfangs haben mich gemeine Kommentare schon ein bisschen getroffen, aber damit muss man leider immer rechnen.

Vielen Dank für Deine Antworten, Cécile!

Auf Céciles Blog könnt ihr ab heute an ihrem Gewinnspiel teilnehmen. Theodora Flipper findet ihr auch auf Instagram und auf Facebook.

Morgen gibt es hier bei Curvy Christmas das letzte Interview mit Mia von In Fat Style – schaut unbedingt vorbei!